vereinszeichen

Der Rassekaninchenzüchterverein G 377 Zerbst e.V.

zerbst.de

Navigation

Grafik zum umgebenden Text ausrichten

1898 - 120 Jahre Rassekaninchenzucht in Zerbst - 2018

Vereinsdaten in Kurzform

Unser Rassekaninchenzüchterverein G377 Zerbst e.V. wurde 1898 gegründet und hat derzeit 12 Mitglieder. Wir sind dem Kreisverband Anhalt-Mittlere Elbe, dem Landesverband der Kaninchenzüchter Sachsen-Anhalte.V. und dem Zentralverband Deutscher Kaninchenzüchter ( ZDRK ) angeschlossen.

Ziele und Aufgaben

Der RKZV G 377 Zerbst e.V. ist eine Gemeinschaft von Menschen aller Schichten und Altersgruppen, die sich in ihrer Freizeit mit der Zucht und Pflege von Rassekaninchen befassen.
Der Verein fördert die Rassekaninchenzucht, setzt sich für die Erhaltung seltener Rassen als kulturelles Erbe ein und strebt die Verbreitung der Rassenvielfalt an. Wir sind ein eingetragener und gemeinnütziger Verein.
Seit 2005 im Verein: Unsere Rassemeerschweinchenzüchterin Annett Bringezu ist Mitglied des neuen LV Sachsen - Anhalt für Rassemeerschweinchen
http://www.mfd-sachsen-anhalt.de.vu/

Wir führten von 2006 - 2012 jährlich eine Zerbster Rassemeerschweinchenausstellung mit Züchtern aus ganz Mitteldeutschland durch.
Im Jahr 2013 fand die Meerschweinchenausstellung in Welsleben statt, und wurde vom LV Sachsen - Anhalt organisiert.
Seit 2014 findet diese Schau gemeinsam mit der Landesschau der Rassekaninchen in der Magdeburger Messehalle statt.


Im Jahr 2018 begehen wir ein Doppeljubiläum - das 120 - jährige Vereinsbestehen und die 10.Offene Rammler - und Lokalschau.
Die Ausstellungsordung findet ihr unter „Veranstaltungen“

 

Aktuell:

Die aktuelle Datenschutzerklärung nach der DGSVO der Europäischen Union findet ihr unter dem Button „Datenschutz“.

Die Ergebnisse der 10. Offenen Rammler-und Lokalschau vom 01.-02.12.2018 unter „Unsere Schauen“ hasen-0076.gif von 123gif.de Und los geht´s wieder!